Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    «Best Practice Meeting» SMG

    Zurück zur Übersicht Blog
    Aktuelles, EM.Webshop

    EM: Vorsprung dank Digitalisierung mit starkem Kundenfokus

    Der digitale Wandel bringt auch für die Elektro-Material AG zahlreiche Herausforderungen mit sich. Am «Best Practice Meeting» der Schweizerischen Management Gesellschaft (SMG), das Ende Oktober in unserer Niederlassung in Basel stattgefunden hat, erhielt ein interessiertes Publikum einen Einblick in den Umgang von EM mit der Digitalisierung, zudem wurde der Weg in die Zukunft skizziert. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung, basierend auf den Referaten von Dr. Andreas Stahel, Vorsitzender der Geschäftsleitung und Dr. Jean Philippe Burkhalter, Leiter Operations.

     

    Selbstverständlich hat die digitale Transformation von EM nicht erst heute begonnen. Als Vertriebsunternehmen, das den Kunden ins Zentrum stellt, haben wir schon früh die Vorteile von E-Commerce erkannt und erfolgreich genutzt. Heute gehen beinahe 70% aller Bestellungen online ein – Tendenz steigend. Auch viele unserer internen Prozesse funktionieren bereits seit Jahren vollständig digital und papierlos.

    Trotz der weiterhin zunehmenden Digitalisierung hält EM jedoch an einem Omni-Channel-Vertriebsmodell fest. Das heisst, unsere Kunden werden auch in Zukunft telefonisch oder per Fax bestellen können und werden in persönlichen Gesprächen kompetent beraten. Diese Kontinuität, in Kombination mit der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen und einer hohen Lieferbereitschaft, ist wichtig. Denn sie trägt dazu bei, den nach wie vor bestehenden Gegensatz zwischen «Tradition» und «Digital» zu vermindern.

    Heute bestellt – morgen geliefert

    In den Bemühungen von EM, den Kunden ein Gesamtpaket aus einer Hand zu bieten, spielt nicht zuletzt das einzigartige Logistikkonzept eine wichtige Rolle. Es gewährleistet ein breites, gut verfügbares Sortiment sowie eine effiziente Lieferkette, wodurch die Kunden von einer einfachen Materialbeschaffung mit zahlreichen Möglichkeiten profitieren.

    Basis unseres Logistikkonzeptes sind einerseits der hohe Digitalisierungs- und Auto-matisierungsgrad unseres Unternehmens, andererseits der leistungsstarke E-Commerce-Bereich. Dazu kommt die dezentrale Infrastruktur: Sie sorgt für Kunden-nähe und gewährleistet, dass Bestellungen innerhalb von 24 Stundenin der Regel über Nacht beim Kunden eintreffen. Unsere Lieferwagen haben zudem nicht zuletzt die Funktion von − ganz herkömmlich analogen − «Visitenkarten», die EM auf der Strasse repräsentieren.

    smg-em-161-750x500.jpg
    Digitalisierung-lager-750x500.jpg
    smg-em-1622-750x500.jpg
    SMG-EM-Kabeln.jpg
    smg_em_1592.jpg
    smg-em-1966-750x500.jpg


    Weitere Informationen

    Vereinfachte Beschaffungsprozesse

    Die digitalen Lösungen von EM vereinfachen die Beschaffungsprozesse unserer Kunden durch digitale Schnittstellen oder Beschaffungsplattformen. Mehr Informationen

    Der EM.Webshop perfekt unterwegs ergänzt

    Das neue EM.App: Perfekt in den Alltag des Elektroinstallateurs integriert. Mit dem neuen EM.App auf Ihrem Smartphone nutzen Sie den EM.Webshop auch unterwegs und bestellen entweder gleich oder später im Büro mit dem PC. Mehr Informationen

    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung