Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Überblick Licht Davos 2018

    Zurück zur Übersicht Blog
    EM Licht

    Neues rund ums Thema Licht

    Vom 9.-12. September 2018 tagte der Europäische Lichtkongress in Davos. Internationale Lichtexperten, Forscher, Hersteller, Gestalter und Planer informierten und diskutierten über aktuelle Themen. Die Elektro-Material AG hat diesen Kongress als Sponsor unterstützt und war für Sie ganz nah dabei.

    Was beschäftigt die Branche momentan, wohin geht die Reise? Sie erhalten hier kompetent und informativ die aktuellen Themen und Trends der Licht 2018 – so als wären Sie selbst dabei gewesen.

    licht-davos.jpg

    Licht Davos 2018: Kreative Beleuchtungslösungen

    ‚Kreative Beleuchtungslösungen‘ – so lautete das Thema des Licht-Kongresses in Davos. Licht bietet unglaublich viele Möglichkeiten, kreativ zu gestalten. Aber wer bestimmt eigentlich, wie viel Kreativität richtig ist?

    Steigende Anforderungen, aber auch neue Möglichkeiten

    Die Lichtwelt ist seit einigen Jahren im Wandel. Einerseits durch neue Technologien wie die LED und die Verbreitung von Lichtsteuerungen, andererseits durch die Erkenntnis, dass es letztendlich um gutes Licht für den Menschen geht. Dies ist nicht neu, gerät jedoch immer wieder in Vergessenheit. Die Erwartungen der Bauherren an die Lichtqualität sind hoch, nicht nur Förderprogramme fordern einen ökonomischen und effizienten Umgang mit Energie, das Angebot an Leuchten und Steuerungen ist riesig.

    Wie gelingt es, gutes Licht zu schaffen?

    Die meistgenannte Antwort des Kongresses: HCL. Human Centric Lighting betrachtet neben der visuellen Wirkung und der Energieeffizienz auch die biologischen und emotionalen Wirkungen auf den Menschen.

    Denn gutes Licht ist mehr als nur hell, mehr als An oder Aus, mehr als Warm oder Kalt. Gutes Licht stellt den Nutzer und seine Bedürfnisse in den Vordergrund.

    Was Kunden, Mitarbeitenden und Kollegen sehen und fühlen, wenn sie einen Raum betreten, hängt wesentlich von der gewählten Lichtstimmung ab. Fazit: Licht muss richtig geplant sein! Für Sie als Elektroinstallateur ist Wissen rund um Lichtwirkung und Planung eine Chance, sich im Markt abzuheben, Vertrauen zu schaffen und neue Kunden zu gewinnen.

    Eine individuelle Lichtplanung wird immer wichtiger. Je besser Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen, umso höher sind die Möglichkeiten zu Energieeinsparung und maximalem Komfort. Heute liegt die Herausforderung darin, eine Balance zwischen Effizienz und Ergonomie zu erreichen, zwischen Energiesparen und Komfort für den Nutzer.

    vereinbarung-davos-900.jpg

    Die Licht-Vereinbarung 2025

    Energieeffizienz ist bereits seit Jahren ein wichtiges Thema. An der Lichttagung in Davos wurde diesbezüglich ein Meilenstein verabschiedet: Die Licht-Vereinbarung 2025. Namhafte Akteure der Lichtbranche setzen ein Zeichen und stehen für die Reduzierung des Stromverbrauchs ein. Die Elektro-Material AG unterstützt diese Vereinbarung mit dem Ziel, den Stromverbrauch für die Beleuchtung bis 2025 um 50% zu reduzieren.

    Elektroinstallateure spielen bei der Erreichung dieses Ziels eine wichtige Rolle. Ihr Wissen und ihre Rolle als erste Ansprechperson bieten die Chance, den Einsatz von effizienter Technologie voran zu treiben – mit normgerechter Planung, dem konsequenten Einsatz von Lichtsteuerungen – nicht zuletzt unterstützt durch Förderprogramme wie zum Beispiel EM ecowin.


    Sonne Seuzach – Ein Lichtprojekt mit viel Glanz

    Unverkennbar ist in allen Räumen die feinfühlige Handschrift des verantwortlichen Architekten Ernst Isler (Archis GmbH). Er hat dem Gasthaus – nicht zuletzt mit einem hochstehenden Lichtkonzept - einen ganz eigenen Charakter verliehen. Mehr informazionen

    EM Licht kennenlernen

    In vier Projektschritten zur perfekten Lichtlösung: EM Licht führt Lichtkompetenz, ein herstellerneutrales Sortiment und ein durchdachtes Servicekonzept zu einer perfekten, umfassenden Lösung aus einer Hand zusammen. Diese sollten Sie unbedingt kennen lernen. Mehr Informationen

    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung