Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Wie Sie einfach an Fördergelder kommen

    Zurück zur Übersicht Blog
    EM ecowin

    Wettbewerbsvorteil für Elektroinstallateure dank EM ecowin Fördergeldern

    Die EM ecowin Initative unterstützt den Einsatz von energieeffizienten Produkten und Geräten mit bis zu einer Million Franken pro Jahr. Als Elektroinstallateur können Sie Ihren Kunden für energiesparende Lösungen dank EM ecowin Fördergeldern eine interessante Offerte anbieten. Das kann Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. Fördergelder beantragen ist ganz einfach - und Sie bekommen sogar noch Geld dafür. Zusätzlich gilt: Je mehr kWh Sie einsparen, desto besser. Kunden bekommen mehr Fördergelder und Sie vielleicht den 10 000.- CHF dotierten EM ecowin Award.

    Fördermöglichkeiten: Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

    Stromsparmassnahmen lassen sich im ganzen Haus identifizieren und umsetzen. Ganz gleich ob Beleuchtung, Gebäudeautomation, Photovoltaik oder anderes: Für die Fördermöglichkeiten spielt die Höhe der eingesparten Energie eine zentrale Rolle. Je grösser der Unterschied im Vorher-Nachher-Vergleich ausfällt, desto höher fällt auch der Förderbeitrag aus. Schon kleine Massnahmen können im Rahmen dieser Bedingungen ihre Wirkung zeigen: Förderfähige energieeffiziente Produkte sind im EM.Webshop mit dem EM ecowin Label gekennzeichnet.

    EM ecowin Fördermöglichkeiten auf einen Blick

    Was? Produkte und Geräte Projekte
    Wie? Pauschalantrag Projektantrag
    Wann? Nach der Installation bzw. Verrechnung Vor der Installation
    Berechnung der Fördergelder 5–10% Förderbeitrag auf gekennzeichnete Produkte im EM.Webshop Anzahl eingesparte kWh im Vorher-Nachher-Vergleich

    Warum Energieeffizienz für Elektrofachpersonen wichtig ist

    Rechnen Sie Ihren Kunden vor, was eingespart werden kann. Höhere Initialkosten und ein höherer Investitionsbedarf für moderne, zeitgemässe Lösungen schrecken Bauherren oftmals ab. Doch die Option wird interessant, sobald man etwas über den Tellerrand hinausschaut und nachrechnet. Extrem wartungsarme und energieeffiziente Produkte im Bereich der Beleuchtung lassen zum Beispiel schnell erkennen, dass sich die Investition lohnt. Diese Rechnung sollten Sie mit Ihren Kunden gemeinsam anschauen – damit Sie beide profitieren können.

    In 3 Schritten zur Förderung von Stromsparmassnahmen

    Anmelden, Potential ermitteln, Beantragen: EM ecowin ist unkompliziert. In drei einfachen Schritten reichen Sie ein Projekt ein, um an Fördergelder zu gelangen.

    Förderbeitrag für Geräte, Produkte und Projekte

    Der EM ecowin Fonds fördert einerseits stromeffiziente Produkte und Geräte, andererseits ganzheitliche Stromsparprojekte. Energieeffiziente Produkte und Geräte, welche mit dem EM ecowin Label gekennzeichnet sind, können einfach durch einen Pauschalantrag rückvergütet werden. Endkunden erhalten auf diese Produkte einen Förderbeitrag von 5 – 10%. Das wiederum verschafft den Elektroinstallateuren einen Wettbewerbsvorteil: Sie können für den Kunden eine preislich interessante Offerte ausgestalten. Bei ganzen Stromsparprojekten wird der Förderbeitrag noch spannender. Projektbezogene Förderbeiträge richten sich in der Höhe nach dem Stromsparpotenzial der Massnahme: Je grösser der Unterschied im Vorher-Nachher-Vergleich, desto höher der Beitrag aus dem EM ecowin Fonds. Die Fördergelder werden direkt an die Bauherrschaft ausbezahlt. Dieses Argument überzeugt oft bereits bei der Auftragsvergabe. Jede Kilowattstunde zählt!

    Auch Elektrofachbetriebe erhalten Geld – und vielleicht den mit CHF 10 000.– dotierten EM ecowin Award

    Neben dem zusätzlichen Verkaufsargument gegenüber den eigenen Kunden profitieren Elektrofachbetriebe auch finanziell von EM ecowin: Die Profis erhalten für das Einreichen eines Antrags eine Aufwandsentschädigung von 10% des bewilligten Förderbeitrags (mindestens CHF 100.–). Einmal jährlich wird zudem der EM ecowin Award verliehen: Der Elektrofachbetrieb mit den meisten eingesparten Kilowattstunden erhält die Trophäe und ein Preisgeld von CHF 10 000.–.

    Ein Projekt steht an? In nur 3 Schritten von EM ecowin profitieren

    Der EM Energieberater begleitet und berät die Elektrofachleute aktiv und hilft auf Wunsch beim Ausfüllen des Antrags. Nach Einreichen des Antrags wird das Einsparpotenzial ermittelt. Hier gilt «alt minus neu»: Der Stromverbrauch der zu fördernden Lösung wird mit jenem der bestehenden verglichen. Auch hier unterstützt der EM Energieberater bei Bedarf. Nach der Prüfung und Freigabe durch EM ecowin kann die Lösung umgesetzt werden.

    Die Bauherrschaft profitiert nicht nur von direkt ausbezahlten Fördergeldern, sie profitiert auch langfristig von den Einsparungen.


    Weitere Informationen

    EM ecowin
    Save energy - save money

    Mit jährlichen Fördergeldern in der Höhe von 1 Million Franken setzt EM ein starkes Zeichen zugunsten von effizienten Stromsparmassnahmen. Mehr Informationen

    cta-ecowin-übersicht.jpg

    In 3 Schritten zur Förderung von Stromeffizienz

    In nur 3 Schritten von EM ecowin profitieren – Sie möchten eine Massnahme zum Stromsparen durchführen, eine energiefressende Lösung sanieren oder ersetzen? Mehr Informationen

    blog-ecowin.jpg
    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung