Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Licht bis ganz oben

    Zurück zur Übersicht Blog
    EM Licht

    3’883 m ü. M.: Licht für die höchste 3S-Seilbahn der Welt

    Die neue 3S-Seilbahn auf das Klein Matterhorn bietet gleich mehrere Superlative: Es gibt weltweit keine höhere Bergbahn dieser Art. Im Herbst 2018 nach 2 ½ Jahren Bauzeit neu eröffnet, erschliesst die technische Meisterleistung mit Blick auf einen der bekanntesten Berge der Welt die höchste Bergstation Europas auf 3’883 m über dem Meer für Touristen aus aller Welt. Auch für die Lichtberater und Lichtplaner von EM Licht war dies ein ganz besonderes Lichtprojekt.

    EM Licht plante und lieferte die Beleuchtung für die Tal- und Bergstation der neuen Seilbahn. Ob in der Gondelhalle, in den Kassenbereichen oder in den Technikräumen – zu den üblichen Anforderungen und individuellen Kundenwünschen aus architektonischer Sicht kamen wegen der grossen Höhe mit der möglichen extremen Kälte und bis zu 200 km/h starken Winden weniger häufige Herausforderungen hinzu. Schon die Talstation befindet sich auf einer Höhe von 2’939 m.

    +

     

    Herausforderungen vor Ort aufgenommen, erkannt und gelöst

    Einer der wichtigsten Vorteile von EM Licht – die regionale Lichtberatung in der ganzen Schweiz – konnte absolut wörtlich genommen werden. Die Präsenz vom EM Licht Berater Yannick Tscherrig so nahe der italienischen Grenze, praktisch am höchsten allgemein erreichbaren Punkt der Schweiz, war entscheidend. Im Rahmen einiger Besuche des Klein Matterhorns erfasste er zunächst alle Anforderungen und Wünsche mit Kurt Guntli, dem stellvertretenden Geschäftsführer der Zermatter Bergbahnen.

    Spiegelwerfer statt Pendelleuchten

    Wie wichtig die Berücksichtigung der besonderen Situation mit Wind und Kälte vor Ort ist, zeigte sich schnell: So stellten sich die ursprünglich vom Architekten für die Gondelhalle gewünschten Pendelleuchten aufgrund der teils auch im Innern der Stationen herrschenden Windverhältnisse als ungeeignet heraus. Zudem wären die Pendelleuchten unter Umständen einem für Wartungsarbeiten fest installierten Kran im Weg gewesen.

    Stattdessen wurde der Einsatz von Spiegelwerfern geprüft, die sich gut in die Architektur integrieren und mit indirektem, angenehmem Licht überzeugen. «Gerade an dunklen Schlechtwettertagen spielt die Beleuchtung eine wichtige Rolle und das leicht goldene, gelbliche Licht der Reflektoren schafft in der Bergbahnstation die Illusion von Sonnenlicht», erklärt EM Licht Berater Yannick Tscherrig.

    +

     

    Bemusterung vor Ort

    Die Bemusterung vor Ort war zunächst mehr als Entscheidungsgrundlage für die Produktauswahl gedacht: Wie fügen sich die Leuchten in die Architektur ein, wie gut wird das Licht gestreut? Doch das montierte Muster vor Ort sollte kurz darauf helfen, eine wichtige Frage zu beantworten: Kann mit dieser Lösung das Konzept wie geplant umgesetzt werden?

    Lichtplanung mit allen Anforderungen und Begebenheiten

    Auf dieser Basis und den definierten Anforderungen erarbeitete Lichtplaner Tobias Hutter dann die optimale Beleuchtungslösung mit allen erforderlichen Details für den Kunden.

    Nach erfolgter Lieferung und Installation der Beleuchtung entspricht das Resultat den Erwartungen des Kunden heute vollumfänglich. «Die Lösung mit den Spiegelwerfern ist zwar eher nicht alltäglich, passt jedoch zur Gesamtsituation», so EM Licht Berater Yannick Tscherrig. «Denn als höchste Bergstation Europas ist das Klein Matterhorn sowohl technisch als auch architektonisch etwas Besonderes − und damit eine Attraktion für Besucher aus aller Welt.»


    Weitere Informationen

    EM Licht kennenlernen

    In vier Projektschritten zur perfekten Lichtlösung: EM Licht führt Lichtkompetenz, ein herstellerneutrales Sortiment und ein durchdachtes Servicekonzept zu einer perfekten, umfassenden Lösung aus einer Hand zusammen. Diese sollten Sie unbedingt kennen lernen. Mehr Informationen

    Für jeden Fall die richtige Lösung

    Ob Schule, Büro, Hotel oder Industriehalle: Wir sorgen dafür, dass jeder Raum zweckdienlich beleuchtet wird. Folgende Fallbeispiele zeigen, wie wir vorgehen, um die individuell beste Lösung zu berarbeiten. Mehr Informationen

    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung