Ihre Kundennummer ist nicht mehr aktiv

Die von Ihnen bisher gewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Um sich in den Shop einloggen zu können, aktivieren Sie bitte eine der unten aufgeführten Kundennummern.

Auswahl aktive Kundennummer

    Keine aktive Kundennummer verfügbar

    Die von Ihnen ausgewählte Kundennummer ist nicht mehr aktiv. Bitte wenden Sie sich an Ihren Administrator oder an Ihre EM Niederlassung.

    ×

    Potenzielle Fehlinvestition

    Zurück zur Übersicht Blog
    Smart Home

    Smart Home als Plug&Play-Lösung

    Als Elektroinstallationsprofi kommt Ihnen die Situation wahrscheinlich bekannt vor: Sie wollen dem Kunden eine massgeschneiderte, nachhaltige Smart-Home-Lösung bieten, dieser gibt jedoch einem Sonderangebot aus dem Baumarkt den Vorzug – da billiger und auch für den Laien einfach zu installieren.

    Weder teurer noch komplexer:
    Smart-Home-Lösungen vom Elektroinstallateur

    In Sachen Smart Home hat sich in den letzten Jahren so einiges getan. Nebst Lösungen, die vom Elektroinstallateur perfekt in die Installation integriert werden, sind heute auch bei Online-Detailhändlern und in Baumärkten Plug&Play-Produkte erhältlich.
    Doch Vorsicht ist geboten: Diese Produkte sind zwar auf den ersten Blick kostengünstig und einfach zu installieren. Doch halten sie wirklich, was sie versprechen? Im Folgenden zeigen wir Ihnen Argumente für professionell umgesetzte Lösungen, mit denen Sie Ihre Kunden überzeugen können.


    Flexibel erweiterbar und zu 100 % bedürfnisgerecht

    Als Elektroinstallateur haben Sie zunächst einmal wesentlich mehr Möglichkeiten. Sie arbeiten hinter den Kulissen: im Schaltschrank, im Unterverteiler, in Dosen und Auslässen. Sie bieten eine Lösung, die den Anforderungen der Nutzer bis ins Detail entspricht. Professionelle Lösungen bieten zudem mehr Möglichkeiten hinsichtlich ihrer Funktionen, wodurch die Integration unterschiedlichster Anwendungen in eine einzige Anlage möglich ist. Auch lassen sie sich erweitern und bei Bedarf anpassen.

    Anders präsentiert sich die Situation bei Plug&Play-Produkten: Das Risiko, dass sie sich als Sackgasse entuppen, ist gross. In der Regel sind diese nämlich kaum erweiterbar, ihr Funktionsumfang ist vorgegeben und kann nicht oder nur geringfügig ausgebaut werden. Dadurch sind solche Systeme oft Insellösungen, die hinsichtlich der Kompatibilität mit anderen Geräten schlecht abschneiden.

    Dies kann eine Zeit lang gut funktionieren, wird aber meistens dann zum Problem, wenn die Nutzer den Wunsch nach neuen Anwendungen haben − beispielsweise nach einem Umbau oder nach der Anschaffung neuer Geräte. Die Kosten von Plug&Play-Lösungen können sich dadurch auf längere Sicht als deutlich höher erweisen, als es ursprünglich den Anschein hatte.

    +


    Kompromisslösungen sind frustrierend

    In der Praxis hat der eingeschränkte Funktionsumfang von Plug&Play-Systemen oft zur Folge, dass Heimanwender Kompromisse machen – beispielsweise, indem Zwischenstecker oder Extraschalter verwendet werden. Das Risiko von Fehlfunktionen nimmt dadurch zu – und die Übersichtlichkeit ab.

    Nicht noch mehr elektronische Geräte

    Elektroinstallateure können Smart-Home- Funktionen in die vorhandene Elektroinstallation integrieren. Es liegen keine zusätzlichen elektronischen Geräte, Fernbedienungen oder Schalter in allen Ecken der Wohnung oder des Hauses herum. Alle Funktionen werden sauber in das System integriert, das auch mit den üblichen Tastern oder Schaltern bedient werden kann. Die Nutzerinnen und Nutzer profitieren von einem flexiblen, bedürfnisgerechten System, das sich durch hohe Bedienfreundlichkeit und eine lange Lebensdauer auszeichnet.

    .


    Weitere Informationen

    «LIVE Smart Living», Heerbrugg

    Wenn im Mai 2018 die ersten Mieter ihre neuen Wohnungen im «LIVE» in Heerbrugg beziehen, darf eine Premiere gefeiert werden. Mehr erfahren

    Fakten, Nutzen, Vorteile: KNX in Mietwohnungen

    Pionierprojekt in der Ostschweiz: 38 neue Mietwohnungen im St. Galler Rheintal sind standardmässig mit intelligenter Gebäudetechnik auf KNX-Basis ausgestattet. Welche Funktionen und Vorteile bringt KNX für Mieter und Besitzer? Mehr erfahren

    Zurück zur Übersicht Blog
    Um Ihnen online eine bestmögliche Nutzererfahrung bieten zu können, verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. ×
    Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung